Blickfeld Percept

Die innovative und benutzerfreundliche Blickfeld-Perzeptionsssoftware übersetzt 3D-LiDAR-Daten in konkrete Informationen, die als Basis für eine Vielzahl von Anwendungen dienen. Die Kombination von Blickfelds LiDAR-Sensoren und der neuen Perzeptionssoftware schafft großen Mehrwert für verschiedenste Branchen.

Das wegweisende Software-Produkt von Blickfeld wandelt Punktwolken-Rohdaten in konkrete Informationen um – und das alles in Ihrem Browser. Die leistungsstarken Algorithmen in Kombination mit unserer Percept-API ermöglichen die unkomplizierte Extraktion wertvoller Informationen aus 3D-Daten sowie das schnelle Aufsetzen kontinuierlicher Echtzeit-Datenverarbeitungs-Workflows.

Aufbauend auf Blickfelds bewährten und hochperformanten Datenanalyse-Modulen ist Percept genau auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Wir haben die Software  so konzipiert, dass auch Kunden, die nur geringe oder gar keine Erfahrung in der Verarbeitung von 3D-Daten  haben, problemlos  skalierbare Lösungen für unzählige Anwendungen, wie Personenflussanalyse, Verkehrsmanagement oder Perimetersicherheit, umsetzen können. 

 Nie war das Arbeiten mit LiDAR-Daten einfacher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Highlights

Simple Workflows

Percept wandelt Punktwolken-Rohdaten in konkrete Informationen um – und das alles in Ihrem Browser. Die moderne, benutzerfreundliche Oberfläche und der integrierte Assistent zur Projekteinrichtung vereinfachen das Setup signifikant, beschleunigen die Markteinführungszeit und sparen In-House-Kompetenz Kosten.

Multi-LiDAR Datenfusion

Mit Percept lassen sich Punktwolken-Daten aus mehreren Blickfeld LiDAR-Sensoren einfach zusammen führen, wodurch das Sichtfeld vergrößert wird und Objekte problemlos im Übergangsbereich zwischen den Punktwolken der einzelnen Geräte erfasst und getrackt werden können.

Drag-Drop Zonen

Perzeptionszonen, beispielsweise für Objektzählung, Eingangs- und Ausgangstracking und Belegungserkennung, lassen sich einfach über die intuitive Benutzeroberfläche von Percept einrichten und konfigurieren.

Reduzierte Datenlast

Percept reduziert zu übertragende Datenmengen mittels intelligentem Punktwolken-Datenmanagement: Die Software ermittelt mithilfe von Referenzaufnahmen statische Punkte in einer Szene und überträgt lediglich die nicht statischen Punkte, also sich bewegende Objekte.

Merkmale

Objekterkennung und Tracking

Bewegungsbasierte Erkennung und Tracking von Objekten, einschließlich Geschwindigkeitsinformationen. Die Wege von getrackten Objekten werden auf der X-Y-Ebene dargestellt.

Objektklassifizierung

Auf Punkt-Cluster basierende Klassifizierung. Die Klassen zur Objektklassifizierung umfassen Person, Fahrrad und Fahrzeug.

Objektzählung

Zonenbasierte Zählung. Die Zähloptionen umfassen Gesamtzahl, durchlaufende Objekte und Objekte, die auftauchen und wieder verschwinden.

Belegungserkennung

Belegungserkennung auf Basis konfigurierbarer Punktcluster.

Erkennung von Zoneneintritt

Konfigurierbare, Punktcluster-basierte Erkennung von Zoneneintritt  und Alarmgenerierung.

Output API

Konfigurierbare MQTT- oder dateibasierte Datenausgabe

Anwendungsbeispiele

Industrie 4.0

Intelligente Verkehrssteuerung

Analyse von Menschenmengen

Sicherheitslösungen

Kostenlos starten

Unterstützte Sensoren

Cube 1

Der Cube 1 ist ein flexibel einsetzbarer 3D-LiDAR-Sensor, der sich durch ein anpassbares Sichtfeld und Scanmuster sowie eine große Reichweite bei kleinen Maßen und leichtem Gewicht auszeichnet.

Cube Range 1

Der Cube Range ist für die Objekterkennung in größerer Entfernung ausgelegt und bietet hochpräzise 3D-Messungen. Er zeichnet sich durch ein anpassbares Sichtfeld und Scanmuster für unzählige Anwendungen in vielen Branchen aus.

Ressourcen