Präzise Volumendaten in Echtzeit

Volumenerfassung

Logo eew Energy from Waste black and white
Logo Quvo black and white
Logo Hudbay Minerals black and white
Logo Veolia black and white
Logo Agravis Ost black and white

Für viele Industrien ist eine genaue Füllstandserfassung und präzise Volumenüberwachung verschiedener Materialien ein wichtiges Element der gesamten Geschäfts- und Lieferkettenplanung. 

Blickfeld’s Lösung zur Volumenerfassung basierend auf einzigartiger 3D-LiDAR-Technologie ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen, wie z. B. die Überwachung des Volumens von Lagerbeständen, die Erfassung von Silofüllständen und verschiedene Anwendungsszenarien in der Logistikbranche. On-Demand-Messungen und Volumenüberwachung mit Fernzugriff über mehrere Standorte hinweg digitalisieren Unternehmen und machen so Materialverwaltung intelligenter und effizienter.

Automatisierte Volumenerfassung

Unterstützung im operativen Betrieb

Die Bereitstellung aktueller und zuverlässiger Daten über die Bestandsmengen in den Wertströmen unterstützt Betriebsleitende, Disponierende und Buchhalter:innen bei ihren täglichen Aufgaben und reduziert den Aufwand sowie die Kosten für die Messung und Berichterstattung der Mengen.

Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette

Dank der präzisen Erfassung des Materialbestands rund um die Uhr erhalten Unternehmen umfassende Kontrolle über ihre Anlage und schaffen Transparenz für die verschiedenen beteiligten Abteilungen.

Effizienter Materialhandel

Genaue Bestandsdaten ermöglichen eine bessere Planung der Ressourcen und eine bessere Nutzung der Lagerkapazität. Dadurch lassen sich Supply-Chain-Prozesse rechtzeitig und automatisch auslösen, sodass vertraglich zugesagte Mengen und Fristen eingehalten werden können.

Vermeidung von Produktionsunterbrechungen

Die Automatisierung manueller Prozesse verhindert menschliche Fehler bei der Schätzung von Mengen, sorgt für reibungslose (Produktions-)Abläufe und vermeidet Einnahmeverluste durch fehlende Lieferungen.

Blickfeld LÖSUNG
Volumenerfassung

In diesem Video zeigen wir, wie die LiDAR-basierte Lösung von Blickfeld 3D-Volumendaten in Echtzeit erfasst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Branchen

Volumenerfassung kann die Abfallbranche digitalisieren

Die digitale Lösung von Blickfeld ermöglicht eine kontinuierliche, präzise Erfassung der Abfallsituation in Bunkern in Echtzeit. Dies hilft Unternehmen, ihre Abfalldisposition effizienter zu gestalten und den Betrieb ihrer Anlagen wirtschaftlicher zu machen. Die 3D-Volumendaten sorgen nicht nur für eine bessere Auslastung von Wertstoffrückgewinnungsanlagen, sondern bieten auch der Buchhaltung und der Logistik eine verlässliche Datenquelle, um die Vorschriften zur Materiallagerung leichter einhalten zu können. Durch den bedarfsgerechten Datenzugriff können Abfallunternehmen ihre Ressourcen besser einschätzen und mehr Lagerkapazität ausschöpfen. Dies hilft nicht nur bei der besseren Planung des Materialdurchsatzes, sondern auch bei der Optimierung interner Logistikprozesse an verschiedenen Standorten.

Mehr erfahren

Anwendungsbereiche

Volumenerfassung mit der Blickfeld LiDAR-Lösung ermöglicht eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen.

Schüttguterfassung

Füllstanderfassung

Palettenbemessung

Referenzen

LiDAR-Technologie wird täglich in den vielfältigsten Anwendungen eingesetzt. Hier finden Sie eine Auswahl von Kund:innen, die die Blickfeld-Technologie nutzen, um ihr Business sicherer, intelligenter und effizienter zu gestalten.

Quvo – Levenseat Renewable Energy Ltd.: Optimiertes Abfalllagermanagement dank Volumenerfassung mit LiDAR

EEW Energy from Waste GmbH: Bedarfsgerechte Steuerung von Abfallströmen in Verbrennungsanlagen dank LiDAR-basierter Volumenerfassung

WHITEPAPER
In 5 Schritten zu effizientem Materialmanagement mit LiDAR-basiertem Volume Monitoring

Unternehmen, die keine genauen Daten über ihre Materialbestände haben, laufen in Gefahr, zu viel oder zu wenig zu verkaufen. Eine Lösung zur Volumenvermessung, die auf 3D LiDAR-Daten basiert, kann hier Abhilfe schaffen.

Wie Sie diese in fünf einfachen Schritten in Ihre Lagerstrukturen einbauen können, erfahren Sie in unserem Whitepaper.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PARTNERSCHAFT
Digitalisierung in der Abfallwirtschaft gemeinsam vorantreiben

Erfahren Sie hier, wie Blickfeld’s Großbritannien und Nordirland-Partner Quvo Ltd. unsere LiDAR-basierte Lösung zur Volumenerfassung einsetzt, um die Effizienz im Abfall- und Recyclingmanagement zu steigern.

Unsere Lösung könnte auch für Sie interessant sein? Werden Sie Teil unseres Partnernetzwerks und digitalisieren Sie das Bestandsmanagement Ihrer Kund:innen gemeinsam mit uns.

Häufig gestellte Fragen

Cube 1-Sensoren werden zusammen mit einer Halterung inkl. Standard 1/4″“-UNC-Kameragewinde geliefert.
Für die Qb2-Sensoren bietet Blickfeld verschiedene Montageoptionen an, darunter eine Kamerahalterung mit 1/4″“-UNC-Standardgewinde sowie eine Schwenk-Neige-Halterung, die eine flexible Montage beider Qb2-Varianten sowohl an Wänden als auch an Masten ermöglicht.

Blickfeld LiDAR-Sensoren verfügen über IP6X-zertifizierte Gehäuse, die staubdicht sind. Zusätzlich kann Staub die Leistung des Sensors in zweierlei Hinsicht beeinträchtigen. In der Luft kann Staub die Falscherkennungsrate von LiDAR-Sensoren erhöhen. Blickfeld Sensoren funktionieren jedoch in solchen Szenarien sehr gut, wie Langzeitinstallationen in Bunkern von Abfallanlagen, Silos und ähnlichen Orten gezeigt haben. Außerdem kann sich Staub auf der optischen Apertur des Sensors absetzen, was die Erfassungsreichweite verringert. Dies ist jedoch nur im Extremfall ein Problem, etwa in Silos mit pulverförmigen Stoffen. Für solche Fälle bietet Blickfeld eine pneumatische Reinigungslösung an, die bei Bedarf an den Sensor montiert werden kann.

Für die Konfiguration und den Betrieb der Sensoren ist außer einem aktuellen Internet-Browser keine weitere Software erforderlich.

Weitere Infos über LiDAR?

Sie möchten mehr über die LiDAR-Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten erfahren? Dann sprechen Sie mit uns! Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Sensor-Lösung für Ihr Anwendungsgebiet.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin oder rufen Sie uns an – wir sind gerne für Sie da.

Volume Monitoring Contact EMEA Florian Petit
EMEA, APAC, LATAM
Dr. Florian Petit

+49 176 4363 4188

Patrick-Pylypuik-e1675244562910_1

Kommende Events

Logo Solids Dortmund

SOLIDS Dortmund

9. Oktober
- 10. Oktober, 2024
Dortmund