MEMS-Scanning Modul 118

Vollintegrierte piezoelektrisch angetriebene MEMS-Spiegel für Laser-Scanning-Systeme

MEMS Scanning Module 118

Das MEMS-Scanning Modul 118 ist ein Laserscanner auf MEMS-Spiegelbasis mit konkurrenzlos großer Apertur, hohen mechanischen Auslenkungswinkeln und gleichbleibender optischer Leistung über das gesamte Sichtfeld. Das proprietäre, robuste Design ist eine bewährte Technologie, die bereits in Blickfelds Industrie-LiDAR zum Einsatz kommt. Das Modul besteht aus einem siliziumbasierten Spiegel, Leiterplatten, piezoelektrischen Aktoren und einer Softwarebibliothek und kann sowohl für ein- als auch zweiachsiges Scannen verwendet werden. Es wird mit mehreren vorprogrammierten Trajektorien geliefert und ermöglicht kundenspezifische Ablenkungswinkel, um Ihre Anforderungen exakt zu erfüllen.

Spezifikationen

Maximaler mechanischer Scanbereich (MSR)
120°
Spiegelapertur
11.8 mm
Torsionsresonanzfrequenz
270 Hz ± 10 Hz
Betriebstemperatur
-40 – 85 °C
Gewicht
~ 5 g

Änderungen der Spezifikationen ohne Vorankündigung vorbehalten

Besondere Merkmale

Niedriger Stromverbrauch

Hohe optische Auslenkungswinkel

Bewährtes, robustes Design

Ermöglicht 2D und 3D Scanning

Produktagnostisch und anpassbar

Für den Einsatz sowohl in ToF- als auch FMCW-Anwendungen geeignet

Große Apertur für eine hohe Reichweite

Jetzt Termin vereinbaren und das MEMS-Scanning Modul in Aktion sehen!