On-Demand Webinar: Effizientes Bestandsmanagement dank LiDAR

In Branchen wie der Abfallwirtschaft und Recycling, Düngemittel- oder Zementproduktion spielt die genaue Überwachung von Lagerbeständen eine entscheidende Rolle für effiziente Abläufe. Bislang verlassen sich Unternehmen jedoch oft auf ungenaue Bestandsdaten, die durch Methoden wie Augenmaß, Brückenwaagen oder das Zählen von Schaufeln entstehen. Florian Petit, Gründer und CXO von Blickfeld, diskutierte kürzlich in einem Webinar, wie die LiDAR-basierte Volumenerfassung dieses Problem löst, eine optimierte Bestandskontrolle ermöglicht und gleichzeitig die Verwaltung von Lagerbeständen digitalisiert.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • LiDAR-basierte Volumenerfassung ermöglicht dank der 3D-Volumenmessung der Lagermaterialien eine genaue Bestandsbuchhaltung und schafft dadurch abteilungsübergreifend Transparenz
  • Bestandsdaten in Echtzeit ermöglichen schnelle Entscheidungen und verhindern Umsatzverluste, indem Produktions- und Prozessunterbrechungen vorhergesehen werden können
  • Die Digitalisierung mit LiDAR ermöglicht es, manuelle Arbeit und Prozesse in der Bestandserfassung zu reduzieren, Zeit und Kosten zu sparen und die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Daten zu verbessern.

In diesem On-Demand-Webinar erhalten Unternehmen wertvolle Einblicke, wie sie ihre Prozesse automatisieren und ihre Lagerverwaltung in das digitale Zeitalter überführen können. Es ist jederzeit abrufbar und bietet somit eine bequeme Möglichkeit, mehr über die Vorteile von effizientem Materialmanagement mit LiDAR zu erfahren.

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
WhatsApp
Email

Kommende Events

Webinar: Zuverlässige Alarmgeneration – 3D-LiDAR für maximale Perimetersicherheit

21. März
Online

The Security Event

30. April
- 2. Mai, 2024
Birmingham
Logo Security Essen

security essen

17. September
- 20. September, 2024
Essen