Deutscher Digitalpreis „The Spark“ geht an LiDAR-Entwickler Blickfeld

Das Münchener Start-up wird mit dem von Handelsblatt und McKinsey verliehenen Digitalpreis „The Spark“ für seine zukunftsweisende Technologie ausgezeichnet

Blickfeld, ein führender Anbieter von Solid-State-LiDAR-Technologie, erhält den vom Handelsblatt und McKinsey verliehenen deutschen Digitalpreis „The Spark“. In einem 90-sekündigen Pitch stellte Mitgründer Rolf Wojtech am Donnerstagabend dem anwesenden Publikum eindrucksvoll die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der skalierbaren Solid-State LiDAR-Sensoren vor. Ende September hatte das Münchener Start-up der elfköpfigen Jury bereits ausführlich Blickfelds Technologie erläutert und sich damit gegen die weiteren neun Finalisten des Wettbewerbs durchgesetzt.

Weiterlesen

Blickfeld stellt auf der CES 2020 seine komplette automobile LiDAR-Suite vor

Die Live-Demos in Las Vegas zeigen unter anderem den CES 2020 Innovation Awards Honoree, Blickfeld Cube

Blickfeld, ein führender Anbieter von Solid-State-LiDAR-Technologie, stellt auf der CES 2020 in Las Vegas die Leistungsfähigkeit seiner LiDAR-Sensoren unter Beweis. Das Münchner Start-up zeigt eine Live-Demo seiner LiDAR-Suite, bestehend aus den beiden Blickfeld-Sensoren Cube und Cube Range, im Ausstellungsbereich Smart City im Westgate, Stand 1304, sowie in einer Live-Demonstration im Fahrzeug.

Weiterlesen