Weltpremiere auf der CES 2022: Blickfeld kündigt ersten smarten 3D-LiDAR Qb2 an und stellt die leistungsstarke Software Percept vor

  • Blickfeld bringt die Software Percept auf den Markt, mit der sich LiDAR-Daten einfach in verwertbare Informationen umwandeln lassen
  • Qb2, der branchenweit erste smarte 3D-LiDAR, wird angekündigt, der Software und Hardware in einem Gerät vereint und LiDAR-Daten sowohl erfasst als auch verarbeitet
  • Percept und Qb2 markieren den Beginn einer smarten LiDAR-Ära für industrielle Anwendungen, in der Nutzende einfach von Echtzeit-3D-Daten profitieren können

Auf der CES 2022 hat Blickfeld, ein in München ansässiger Anbieter von LiDAR-Technologie, die Perzeptionssoftware Percept vorgestellt. Percept wurde für die Sensorbaureihe Cube entwickelt und umfasst Funktionen wie bewegungsbasierte Erkennung, Tracking, Klassifizierung und Zählung von Objekten sowie die Erkennung der Belegung und des Betretens von Zonen mit integrierter Alarmgenerierung. Damit eignet sich Percept für eine Vielzahl von Anwendungen, wie zum Beispiel Crowd Analytics, Verkehrsmanagement, Smart Industry und Sicherheitslösungen.

Zeitgleich mit der Markteinführung von Percept kündigt Blickfeld eine Weltneuheit an – Qb2, die nächste Generation von LiDAR-Sensoren. Durch die Kombination von Software und Hardware in einem Gerät ist Qb2 ein integrierter smarter LiDAR-Sensor, der erstmals keine zusätzlichen Computer, Server oder Adapterboxen benötigt, um 3D-Daten in einem einzigen Gerät zu erfassen und zu verarbeiten. 

Leistungsstarke Sensoren plus modernste Software

Die neue Software Percept macht die Auswertung dieser 3D-Daten dank einer intuitiven Oberfläche so einfach wie nie zuvor: Die Benutzerinnen und Benutzer können mit Hilfe eines browserbasierten Einrichtungsassistenten auf einfache Weise Projekte erstellen und bereitstellen und direkt verwertbare Daten generieren. Es ist kein spezielles Know-how in der 3D-Datenverarbeitung erforderlich, um skalierbare Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen zu entwickeln. Percept wurde bereits erfolgreich in Kundenprojekten eingesetzt, unter anderem für die Personenzählung am Frankfurter Flughafen. 

Konfigurierbare, Punktcluster-basierte Erkennung von Zoneneintritt und Alarmgenerierung.

Der nächste Schritt: leistungsfähige Software auf dem Gerät

Die Zukunft von LiDAR ist smart. Leistungsstarke Software wird entscheidend sein, um den größten Nutzen aus den riesigen erfassten Datenmengen zu ziehen. Durch die Einbettung der Software in den Sensor kann dieser direkt umfassende Informationen in Form von Objekt- oder Ereignislisten generieren. Dadurch wird die Handhabung noch einfacher, und die Kundinnen und Kunden können LiDAR-Lösungen schnell einsetzen und betreiben.

Die Einführung des Smart LiDARs Qb2

Qb2 bedeutet einen Quantensprung im LiDAR-Bereich. Das intelligente Gerät kombiniert Blickfelds patentierte und industrieerprobte MEMS (mikro-elektro-mechanisches System) LiDAR-Hardwaretechnologie mit einem leistungsstarken Rechenmodul, auf dem der Percept-Software-Stack des Unternehmens läuft. Die Umwandlung der von LiDAR-Sensoren gesammelten Daten in verwertbare Informationen erfordert damit kein zusätzliches Netzwerk von Computerhardware mehr und reduziert so die Komplexität, den Energieverbrauch und die Kosten für Implementierung und Betrieb stark. 

Der Qb2 kombiniert Abstands- und Geschwindigkeitsmessung mit leistungsstarker Datenverarbeitung. Der komplette Perzeptions-Software-Stack läuft direkt auf dem Smart LiDAR.

Florian Petit, Mitgründer und Chief Experience Officer bei Blickfeld, sagt: „Wir freuen uns sehr, Percept und Qb2 auf der CES 2022 der Industrie weltweit zum ersten Mal vorzustellen. Die beiden Produkte setzen neue Maßstäbe für intelligente LiDAR-Lösungen. LiDAR-Perzeptionssoftware bietet den Kundinnen und Kunden einen großen Mehrwert: Sie ermöglicht es ihnen, individuelle Lösungen zu entwickeln, die perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Qb2 und Percept sind echte Wegbereiter für die vielseitige Anwendung von intelligenten LiDARs.“

Percept ist ab sofort verfügbar. Ab dem dritten Quartal 2022 wird Blickfeld die ersten Prototypen des Qb2 an ausgewählte Kunden ausliefern.

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
WhatsApp
Email

Kommende Events

Sensors Converge

27.06.2022
- 29.06.2022
San Jose

Security Expo

29.06.2022
- 30.06.2022
München

Webinar: How to use LiDAR technology for crowd analytics and management

07.07.2022
- 07.07.2022
Online