AEGIS Release: Neue Software-Features für erhöhte Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Wir freuen uns, die neue AEGIS-Softwareversion 2.0 mit bahnbrechenden Software-Updates für die Blickfeld Percept-Software, die auf unseren intelligenten LiDAR-Sensoren, anzukündigen.

Wichtigste Verbesserungen in AEGIS

Objekterkennung und objektbasierte Sicherheitszonen

Die geräteinterne Software kann jetzt automatisch Objekte erkennen und sie nach ihrer Größe über verschiedene Entfernungen hinweg klassifizieren. Diese Neuerung ermöglicht die Konfiguration von Sicherheitszonen, die anhand der Größe der erkannten Objekte ausgelöst werden, wodurch Fehlalarme durch das Herausfiltern irrelevanter Objekte effektiv reduziert werden.

Aktualisierter WebGUI-Viewer 

Der neue Viewer bietet eine erweiterte Objektvisualisierung, Kartenintegration, Vollbildmodus und mehr. Darüber hinaus werden die Zonen und die zugehörigen Beschriftungen jetzt in einem neuen, verbesserten Design angezeigt.

Blickfeld User Management

Die Benutzerverwaltung wurde aus der BETA-Phase herausgeführt und wird nun für alle Sensoren empfohlen, um die Sicherheit zu erhöhen. Diese Funktionalität ermöglicht den Zugriff auf Sensoren ausschließlich über Anmeldedaten und erleichtert die Zuweisung verschiedener Benutzerrechte, die je nach Berechtigungsstufe unterschiedliche Zugriffsrechte auf verschiedene Funktionen gewähren.

Erweiterte Aufzeichnungsfunktion

Die aktualisierte Aufzeichnungsfunktionalität unterstützt jetzt zusätzliche Metadaten und rohe Punktwolkenaufnahmen.

Optimierte Sensoreinrichtung

Die erweiterte Fehlerbehandlung, die unterschiedliche Farbdarstellung für verschiedene Sensoren und die Unterstützung von Anwendungsschlüsseln für den Zugriff auf Sensoren mit aktiver Benutzerverwaltung vereinfachen die Einrichtung und Wartung.

Blickfeld WebGUI-Viewer mit einer beispielhaften Punktwolkenaufnahme zur Bahnsicherheit

Da der Schwerpunkt des Releases  auf Sicherheitsoptimierungen liegt, wird ein Downgrade auf eine frühere Version nach dem Update nicht unterstützt. Die Benutzer sollten sich die Änderungen vor der Installation ansehen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Breaking Changes im Vergleich zur vorherigen Softwareversion:

  • Datenverarbeitung: Sicherheitszonen arbeiten nicht mehr gleichzeitig mit Volumenzonen. In einer zukünftigen Version werden wir eine neue Occupancy-Zone einführen, die die Funktionalität von Sicherheitszonen außerhalb von Sicherheitsprojekten ersetzt. Diese neue Zone wird die Volumenzonen nahtlos ergänzen.
  • Datenverarbeitung:  Sicherheitszonen unterstützen jetzt nur noch einen einzigen Sensor. In Fällen, in denen mehrere Sensoren konfiguriert sind, werden nur die Daten des ersten Sensors zur Verarbeitung herangezogen.
  • WebGUI: Der bisherige Viewer wurde in die Konfiguration / Zonenverwaltung verlagert. Der überarbeitete Viewer ist jetzt schreibgeschützt und dient ausschließlich der Visualisierung.

Detaillierte Informationen zu allen im AEGIS-Release enthaltenen Aktualisierungen finden die Benutzer in den offiziellen Firmware Release Notes https://github.com/Blickfeld/blickfeld-qb2/releases/tag/v2.0.

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
WhatsApp
Email

Kommende Events

BWSV SecTec Kongress für Sicherheitstechnik

BVSW SecTec Kongress für Sicherheitstechnik

11. Juli
- 12. Juli, 2024
München
Logo Security Essen

security essen

17. September
- 20. September, 2024
Essen
Logo Solids Dortmund

SOLIDS Dortmund

9. Oktober
- 10. Oktober, 2024
Dortmund